USA

Warum gibt es in den USA 110 Volt?

Pin
+1
Send
Share
Send

Steckdosen in den USA unterscheiden sich so sehr von russischen Steckdosen, dass Sie ohne Adapter (Adapter) keine amerikanischen Steckdosen verwenden können. Wenn Sie nach Amerika reisen, ist es wichtig, die Merkmale amerikanischer Steckdosen zu berücksichtigen. Sie können einen Adapter im Voraus bei Aliexpress kaufen oder im Hotel nachfragen, welche Steckdosen sie haben. Die Spannung ist unterschiedlich, so dass beim Gebrauch von Haushaltsgeräten und beim Laden von Mobilgeräten Schwierigkeiten auftreten können. Zum Beispiel sagen einige Touristen, dass ihr Fön aufgrund der Verkaufsstellen in den USA nicht so leistungsstark ist oder das Telefon langsamer aufgeladen wird.

Was für Steckdosen in den USA

Das Wichtigste, was ein Tourist wissen muss, ist, dass Steckdosen in den USA anders sind als in Russland. Sie sind sehr unterschiedlich und können keinen Haushaltsstecker einstecken. Viele haben in Hollywood-Filmen gesehen, wie Sockel in den USA aussehen, aber lassen Sie uns Folgendes auffrischen:

Wie Sie sehen, sind Steckdosen in den USA völlig anders als in Russland, der Ukraine oder Europa. Sie unterscheiden sich darin, dass es unmöglich ist, einen russischen Standardstecker in sie einzufügen. Anstelle von abgerundeten Standardschlitzen werden zwei rechteckige Löcher verwendet. Wie die Steckdosen in den USA aussehen, ist bereits klar, aber wenn die Steckdose anders ist, ist der Stecker anders? Ja, der Stecker in den USA sieht auch anders aus, schauen Sie sich also das folgende Foto an:

Wenn Sie also die Ausrüstung verwenden möchten, die Sie aus Russland mitgenommen haben, benötigen Sie auf jeden Fall einen Adapter. Da der russische Stecker der Steckdose nicht für amerikanische Steckdosen geeignet ist.

Wie viele Volt sind in Amerika Steckdosen

Die Standardspannung in den USA beträgt 100 Volt, während in Russland alle Geräte für 220-240 V ausgelegt sind. Dies erklärt, warum sich russische oder ukrainische Geräte in den USA so seltsam verhalten. Volt, sie sind die gleiche Spannung, im amerikanischen Stromnetz sind sie anders als russisch. Das Erdungsprinzip unterscheidet sich jedoch nicht. Es gibt geerdete Steckdosen, und die Erde sieht genauso aus wie in europäischen Steckdosen. Achten Sie auf das 3. Loch in der Steckdose, es ist die Erde:

Bevor Sie Ihren Haartrockner, Laptop, Ladegerät usw. verwenden, ist es sinnvoll, die technischen Eigenschaften des Geräts im Detail zu untersuchen - möglicherweise funktionieren die verfügbaren Geräte. Es gibt aber auch eine solche Technik, die stark spannungsabhängig ist und ausfallen kann.

Können Geräte aus Russland verwendet werden?

Wenn Sie als Tourist unterwegs sind, können Sie in 99% der Fälle Fahrzeuge aus Russland in den USA nutzen. Die Hauptsache ist, einen Adapter zu kaufen. Wenn Sie vorhaben, für längere Zeit in die USA zu ziehen, ist es besser, alle Haushaltsgeräte direkt bei der Ankunft zu kaufen. In der Summe kann es teuer werden, aber Sie können immer Budgetmodelle finden. Ein weiteres Plus ist, dass Sie keine schwere Last aus Ihrem Heimatland ziehen müssen.

Wer Equipment von Russland / Ukraine / Europa in die USA nutzen will, muss sich vorbereiten. Wenn Sie beispielsweise in den USA einen Laptop aufladen möchten, lesen Sie einfach die Eigenschaften Ihres Adapters:

So erfahren Sie alle Anforderungen an das Stromnetz und können nachvollziehen, ob die Geräte durchbrennen und sich verschlechtern. Es ist wichtig zu verstehen, dass Haushaltsgeräte in 99% der Fälle nicht mit unzureichender Spannung durchbrennen, sondern nur nicht normal funktionieren. Amerikanische Geräte in Russland hingegen werden mit Sicherheit ausbrennen, da amerikanische Geräte, die nicht für den internationalen Markt ausgelegt sind, für Niederspannung ausgelegt sind.

Beispielsweise können Sie einen Haartrockner aus Russland nur mit voller Geschwindigkeit verwenden, während das Gerät so bläst, als wäre es im schwächsten Modus eingeschaltet. Gleiches gilt für das Bügeln und andere Geräte. Stellen Sie sich vor, Ihre Ausrüstung würde mit zweimal weniger Energie als nötig versorgt.

Bei Mobiltelefonen gibt es keine ernsthaften Probleme beim Aufladen. Das ist nur so, dass der Vorgang viel Zeit in Anspruch nimmt, da das Laden des Geräts um ein Vielfaches länger dauert als in Russland. Im Falle eines Mobiltelefons empfehlen wir den Kauf eines neuen Ladegeräts. Es kommt auf die Ladegeschwindigkeit an und nicht auf dein Smartphone.

Adapter und Adapter für eine amerikanische Steckdose

Mit einem speziellen Adapter können Sie problemlos jedes Gerät anschließen. Aber Sie müssen sich im Voraus um den Kauf kümmern - es ist unwahrscheinlich, dass Sie auf der Suche nach einem geeigneten Adapter für eine Steckdose durch die Straßen einer unbekannten Stadt gehen möchten. Der Adapter für eine amerikanische Steckdose sieht so aus und kann für 20-40 Rubel bei AliExpress gekauft werden:

Viele Hotels geben solche Geräte an Gäste aus, aber diese Funktion ist nicht in allen Hotels verfügbar. Und am wichtigsten ist, dass häufig gleichzeitig das Telefon aufgeladen, die Haare getrocknet und eine Videokamera an das Netzwerk angeschlossen werden muss. In diesem Fall reicht ein Adapter nicht aus. Für diejenigen, die oft reisen, empfehlen wir den Kauf eines universellen Reiseadapters für 3 bis 5 US-Dollar. Beispiel:

Geeignet für Russland, Europa, USA, England, Australien, Neuseeland, Mexiko. In der zusammengebauten Version nimmt es ein Minimum an Platz ein.

Hier sind alle unterstützten Konnektoren:

Es kostet 3-5 Dollar, kostenlos nach Russland geliefert, kam zu mir in 19 Tagen nach Zahlungseingang. Sie können auf Aliexpress kaufen.

Wenn Sie das Telefon aufladen möchten, ist es außerdem besser, keinen Adapter für eine Steckdose zu kaufen, sondern einen USB-Adapter, mit dem Sie das Telefon aufladen. Zum Beispiel können Sie eine ähnliche kaufen:

Sie können den Adapter zu Hause kaufen, indem Sie ihn online bestellen. Auf AliExpress oder Gearbest finden Sie Adapter und Adapter für nur ein paar Dollar. Sie können auch einen zollfreien Adapter direkt vor der Reise kaufen. Adapter können auch in einem Air Store gekauft werden, wenn Sie auf einem Aeroflot-Flug von Moskau nach New York fliegen.

Wenn Sie diese Frage beiseite legen, bis Sie nach New York oder in eine andere Stadt in den USA reisen, werden Sie unangenehm überrascht sein. Solche Adapter und Adapter in Einkaufszentren in New York kosten 20-40 USD, was ziemlich teuer ist. In diesem Video erfahren Sie mehr über Adapter für amerikanische Steckdosen:

Netzspannung

Diese Geschichte begann 1878, als die ganze Welt von der Erfindung von Thomas Edison erfuhr - einer elektrischen Glühlampe mit Kohlefaden. Durch Berechnung hat der Erfinder die optimale Spannung für Lampen dieses Typs (100 Volt) abgeleitet. Er berücksichtigte weitere 10% als Spannungsverluste beim Durchführen von Drähten. Zwei Jahre später patentierte Edison die DC-Technologie. Um elektrische Energie mit einer Spannung von 110 V zu übertragen, wurden drei Drähte benötigt:

Die Lebensdauer einer Glühlampe betrug 1200 Stunden.

Bis 1882 entstanden Kraftwerke in London und New York. Fünf Jahre später erzeugten mehr als hundert Stationen auf der ganzen Welt mithilfe der Edison-Technologie Strom.

Wechselstrom

Eine andere Technologie, die den Namen Wechselstrom erhielt, wurde zuerst von George Westinghouse beworben und wies auf einen unglaublich großen Stromverlust im Netz hin. Der Erfinder des ersten Mehrphasentransformators, Nikola Tesla, hat es geschafft, mit den Autoren beider Technologien zusammenzuarbeiten, nachdem er 1888 den ersten Strommesser in Westinghouse eingeführt hatte.

Der berühmte "aktuelle Krieg" begann, nachdem Edison erkannte, dass er den finanziellen Kampf um die Verbraucher unweigerlich verlieren würde.

Sonnenuntergangsgeschichte dc

In Nordamerika gab es einen Kampf um Kunden zwischen Wechselstrom- und Gleichstromnetzen. Bis 1898, als der Massentransfer begann, verwendeten mehr als 4,5 Tausend Kunden noch Gleichstrom. Der 110-V-Standard begann in Europa an Boden zu verlieren, wo die Glühbirne bereits mit einer Glühwendel aus Metall geliefert wurde. Für seine Funktion war doppelt so viel Spannung erforderlich. Es entstanden also 220-V-Netze, deren Verluste viermal geringer ausfielen als bei 110 V.

Auf dem amerikanischen Kontinent werden elektrische Anlagen mit Wechselstrom und einem TN-C-S-Erdungssystem betrieben. Vom Abwärtstransformator wird eine Phase von der Sekundärwicklung in ein 120/240-V-Netz eingespeist. Zwei Phasen- und eine Neutralleitung werden zur Versorgung von Wohngebäuden und Unternehmen verwendet. Der Neutralleiteranschluss der Sekundärwicklung erfolgt nach dem "Stern" -Schema. Spannung - 120/220 V, Frequenz - 60 Hz. In einigen Ländern wird der sparsamere 127-V-Standard mit einer geringeren Drahtstärke verwendet.

Spannung in verschiedenen Ländern

Es ist selbstverständlich, dass sich die Hauptverbraucher von Netzen mit unterschiedlichen Spannungen auf beiden Seiten des Atlantiks befinden. Die meisten Länder Nord- und Mittelamerikas, des pazifischen Beckens und einiger südamerikanischer Staaten (Suriname, Ecuador) verwenden den Standard 110 (120) V / 60 Hz. Einige Länder mit einer Frequenz von 50 Hz speisen 127/220 V. Das Land mit dem niedrigsten Standard ist Japan (100 V).

Es ist nicht schwer, in US-Städten Steckdosen mit der für Russen üblichen Spannung von 220 V zu finden. Darüber hinaus können Sie mit einem herkömmlichen kostengünstigen Transformator die Spannung in der Stromversorgung auf den gewünschten Wert erhöhen.

Die Antwort auf die Frage, warum die USA keine Doppelmoral für die Netzspannung einführen, liegt auf der wirtschaftlichen Ebene:

  • den Kampf gegen den Import von Haushaltsgeräten und die Förderung der eigenen Hersteller,
  • Geringere Gesundheitsgefährdung bei Verstößen gegen die Netzbetriebsregeln (Nach dem Ohmschen Gesetz ist die Stromstärke I direkt proportional zur angelegten Spannung U und umgekehrt proportional zum Widerstand R. Je höher die Spannung, desto größer die Stromstärke. Hinweis Ed.).

Der letzte Faktor ist am wichtigsten. Jeder, der mindestens einmal in seinem Leben mit einer Spannung von 220 Volt "geschlagen" wurde, weiß, dass 110 Volt viel sicherer sind.

Wenn Sie einen Fehler finden, wählen Sie bitte einen Text aus und drücken Sie Strg + Enter.

Universelle Elektrogeräte im Spannungsbereich von 110 - 220 Volt

Nehmen Sie einen Laptop, ein Smartphone oder einen Trimmer mit und beachten Sie die Informationen auf dem Ladegerät oder dem Netzteil. Sie finden dort einen Bereich zulässiger Netzspannungen für den sicheren Betrieb. Suchen Sie nach der Zeichenfolge "INPUT". Normalerweise sind es 110 - 220 Volt oder 100 - 240 Volt.

Hier ist ein Standard Samsung Smartphone Ladegerät. In der Spalte der zulässigen Eingangsspannung - "INPUT" ist ein Bereich von 100 bis 240 Volt angegeben. Das bedeutet, dass Sie es problemlos auf der ganzen Welt einsetzen können.

Ebenso sieht das Ladegerät aus wie das Apple iPad Tablet, gleicher Spannungsbereich: 100 - 240 Volt.

Oder jeder Elektrorasierer, sei es Philips, Braun oder Panasonic, hat immer noch die gleichen 100 - 240 Volt.

Sie müssen nicht nach Daten zu den Betriebsspannungen von drahtlosen Lautsprechern, Laptops, Windows (einem Gerät für eine mechanische Uhrenfabrik), Videos und Kameras suchen. Überall finden Sie einen universellen Betriebsspannungsbereich.

Sie können auch den zweiten Parameter ignorieren, nämlich die in Hertz angegebene aktuelle Frequenz. Sie ist weltweit universell und beträgt 50-60 Hertz.

Das Fazit? Ohne zu zögern können Sie kleine Elektrogeräte kaufen. Sie können sie sofort an eine Steckdose anschließen, wenn Sie einen speziellen Adapter für den Netzstecker haben.

Netzteil

Alle in den USA verkauften Elektrogeräte sind ausnahmslos mit oder ohne Erdungsstecker (Typ B) (Typ A) ausgestattet. Die erste Option, ein Erdungsstecker, ist selten. So sehen sie aus.

Netzstecker erden

Netzstecker ohne Erdungskontakt

In der Europäischen Union, allen Ländern der ehemaligen UdSSR, China, Japan und afrikanischen Ländern hat der Stecker eine völlig andere Form (Typ C). Der Unterschied ist mit bloßem Auge erkennbar.

Stecker nach Standard A (USA) und C (Europa, Asien)

Dieses Problem wird sehr einfach gelöst - durch den Kauf des sogenannten "Universaladapter." Und wenn der Netzstecker des gekauften Elektrogeräts einen Erdungskontakt hat, müssen Sie einen Adapter kaufen, der für Stecker mit und ohne Erdungskontakt geeignet ist. Wenn der Stecker keinen Erdungskontakt hat, ist ein herkömmlicher Adapter ohne Erdung geeignet.

Netzteile vom amerikanischen Stecker des Netzkabels zum europäischen. Für Stecker ohne Erdungskontakt (rechts) und Universalstecker (links).

Der Adapter wird einfach auf den Stecker gesteckt und Ihr Gerät ist betriebsbereit.

Die Kaufoption für einen solchen Adapter ist eine universelle Lösung. Es kostet normalerweise $ 1-2. Sie werden in der Regel in Elektrofachgeschäften verkauft. In Anwesenheit bestimmter Modelle ist fast immer da. Derartige Adapter können nach Meinung vieler Anwender problemlos auf den Funkmärkten gekauft werden. Viele Benutzer bevorzugen es, sie über das Internet zu kaufen, in der Regel fünf bis zehn auf einmal, in der Regel in einem chinesischen Geschäft bei Aliexpress.com, wo sie immer in einer großen Auswahl mit kostenlosem Versand verkauft werden.

Aber jage nicht die Billigkeit! Der extrem niedrige Preis des Adapters bedeutet in der Regel etwa die gleiche Qualität. Zerbröckelnder übelriechender Kunststoff, Aufwärmen und Biegen von Kontakten, ein Adapter, der ganz oder teilweise aus der Steckdose herausfällt, ein Elektrogerätestecker, der nicht in den Adapter passt - all dies ist nicht erfunden. Dies sind echte Probleme, die auf Sie warten, wenn Sie sich dafür entscheiden, Frank Garbage zu sparen und zu kaufen. Die Gefahr, dass der Stecker schmilzt, das Gerät beschädigt wird und sogar ein Brand entsteht, wurde nicht beseitigt. Ein guter Adapter hält viele Jahre und es kostet 1-2 Dollar, aber nicht 10 Cent.

Es gibt eine andere Lösung für das Problem - einen Ersatz für die "europäische Norm" Netzstecker oder das gesamte Kabel. Diese Manipulation ist nicht kompliziert und kann in einem Servicecenter durchgeführt werden oder wenn Sie mit einem Schraubenzieher und einem Kopf befreundet sind - einfach zu Hause. Das Einzige, was ich beachten möchte: beim Ersetzen des Kabels oder selbst stecken es besteht die gefahr, das gerät zu verderben und einen elektrischen schlag zu bekommenGehen Sie also nur dann vor, wenn Sie zu 100% selbstbewusst sind.

Wenn Sie den Stecker oder das Kabel austauschen, ist es optimal, das Original eines anderen Elektrogeräts zu verwenden. Die Stecker und Kabel, die ersetzt werden müssen, sind in der Regel von sehr schlechter Qualität und können nicht mit den Originalen verglichen werden.

Hier ist zum Beispiel die Lösung des Problems mit dem Netzstecker für einen Laptop aus den USA. Das Originalkabel (links) wurde in den Papierkorb geworfen und hat gerade ein neues Kabel gekauft, das vom Netzteil zur Steckdose (rechts) führt. Diese Entscheidung nicht der besteweil separat erhältliche Kabel, wir wiederholen, die Qualität ist in der Regel gering. Es wäre optimal, einen hochwertigen Adapter zu kaufen, bei dem das Originalkabel erhalten bleibt.

Elektrogeräte im Spannungsbereich von 100-110 Volt

Betrachten Sie nun eine andere Version der Situation: Das gekaufte Gerät ist ausschließlich für eine Spannung von 100-110 Volt ausgelegt. Dies sind alles stationäre Elektrogeräte, die nur selten zwischen Kontinenten verkehren. Neben Fernsehgeräten mit Waschmaschinen gehören dazu kleine, aber leistungsstarke Elektrogeräte: Bügeleisen, Haartrockner, Lockenstäbe, Wasserkocher, Toaster und Staubsauger.

Dieses Problem kann gelöst werden, ist aber nicht so einfach und kostengünstig wie mit einem Adapter. Sie werden durch den Kauf eines speziellen Gerätes, dem sogenannten geholfen Abwärtstransformator, der die Spannung des Netzes auf 220 Volt umwandelt und sie automatisch auf 110 Volt absenkt, die für das Gerät erforderlich sind. Nach dem Kauf eines solchen Transformators müssen Sie keine Adapter mehr kaufen, weil Alle notwendigen Anschlüsse befinden sich bereits am Gerät.

Für den Benutzer sind keine Einstellungen erforderlich, außer für das Anschließen der Netzstecker. Sie müssen lediglich jedes Mal Ihr vorhandenes Gerät über diesen Transformator an das Netzwerk anschließen. Aber der Moment, der gebraucht wird Überlegen Sie sich, wann Kauf ist die Macht Ihres Geräts.

Leistungsstarke Geräte benötigen einen Abwärtstransformator mehr Leistung. Sie müssen die maximale Leistung Ihres Geräts ermitteln, die normalerweise in Watt angegeben wird (suchen Sie nach "W" oder "Watt"), und basierend auf diesen Informationen kaufen Sie bereits einen Abwärtstransformator.

Die Abmessungen der Abwärtstransformatoren variieren.Für Elektrogeräte kleiner Leistung - bis zu 150-200 Watt (Drucker, Kopierer) ist es etwas größer als ein herkömmliches Netzteil, und für größere Leistung, beispielsweise 1000-3000 Watt (Haartrockner, Staubsauger), können seine Abmessungen die Größe einer Zwei-Liter-Verpackung mit Saft erreichen.

So sieht ein normaler Low-Power-Abwärtstransformator aus. Bitte beachten Sie, dass bei allen derartigen Geräten bereits ein amerikanischer Standard-Steckverbinder vorhanden ist

Ein leistungsstärkerer Abwärtstransformator für bis zu zwei Elektrogeräte.

Warenzeichen "Calm", Russische Föderation.

In der Regel sind Abwärtstransformatoren in Elektrofachgeschäften nicht leicht zu finden. Es ist einfacher, online zu bestellen, zum Beispiel mit kostenlosem Versand, sie sind in Chinesisch Aliexpress oder Amazon SB-Warenhaus. Sie kosten ab 20 US-Dollar für Geräte mit einer Leistung von bis zu 200 Watt. Je leistungsstärker das angeschlossene Gerät ist, desto teurer ist der Transformator, beispielsweise für Geräte mit einer Leistung von bis zu 3000 Watt, der bereits ab 100 US-Dollar kostet.

Auch wie bei Adaptern lohnt es sich nicht, viel zu sparen. Risiko, ein Problem zu bekommen.

Und am Ende Antworten auf einige häufig gestellte Fragen.

Spannung und Frequenz

Weltweit werden im Haushaltsnetz im Großen und Ganzen nur zwei elektrische Spannungsebenen verwendet - Europäisch - 220-240 V und Amerikanisch - 100-127 V und zwei Werte der Wechselstromfrequenz - 50 und 60 Hz. Eine niedrigere Spannung und eine höhere Frequenz gelten als weniger gefährlich für die menschliche Gesundheit und das Leben, eine höhere Spannung und eine niedrigere Frequenz sind technisch einfacher und billiger.


Karte der elektrischen Spannung und Stromfrequenz in verschiedenen Ländern der Welt

Die Spannung 100-127 V bei einer Frequenz von 60 Hz wird in den USA, den Ländern Nord-, Mittel- und teilweise Südamerikas verwendet. Von Japan usw.

Der Rest der Welt verwendet mit seltenen Ausnahmen eine Spannung von 220-240 V mit einer Frequenz von 50 Hz.

In einigen Ländern wie Die PhilippinenVerwenden Sie den "europäischen" Spannungspegel mit der "amerikanischen" Frequenz. Aber weiter Madagaskar - im Gegenteil, 50 Hz bei reduzierter Spannung.

Steckdosen

Es gibt sehr viele Möglichkeiten, sich an das Stromnetz anzuschließen, verschiedene Arten von Steckdosen und Steckdosen, und für einen Touristen (verbunden mit unterschiedlicher Spannung und Frequenz) wird diese Vielfalt zu einem ernsten Problem.

Von den vielen Anschlüssen unterscheiden sich 13 am häufigsten verwendete Steckdosentypen, die durch lateinische Buchstaben von gekennzeichnet sind A vorher M:

Typ AAmerikanische Steckdose ohne ErdungZwei vertikale flache StifteUSA, Japan
Typ BBodenauslassEs unterscheidet sich vom Typ A durch einen zentralen Erdungsstift in D-FormUSA, Kanada, Mittelamerika
Typ C, Eurostecker, Eurosteckdose, Eurosteckdose ohne ErdungZwei runde StifteEuropa
Typ DZwei dünne und eine dicke runde Stifte.blieb noch in Großbritannien
Typ Efranzösische SteckdoseZwei runde Stifte am Stecker und einer in der BuchseFrankreich
Typ F, Schuko, europäische BodensteckdoseZwei runde Stifte, wie Typ C, ErdungsplattenEuropa
Typ GEnglische (britische) SteckdoseZwei rechteckige horizontale und ein vertikaler StiftGroßbritannien, Malaysia, Singapur
Typ HIsraelische SteckdoseDrei flache (alte Version) in einem Winkel oder runde StifteIsrael
Typ IchAustralische SteckdoseDrei flache Stifte in einem WinkelAustralien, Neuseeland
Typ JSchweizer OutletZwei runde Stifte wie beim Typ C, der zentrale Stift unterscheidet sich vom Typ F. Die besondere Form des Steckers.Schweiz
Typ KDänische SteckdoseÄhnlich wie beim französischen Typ E, jedoch ist der zentrale Erdungsstift in D-Form zum Stecker verschobenDänemark
Typ LItalienische SteckdoseDrei runde Stifte in einer ReiheItalien
Typ MÄhnlich dem britischen Typ D, jedoch mit dickeren StiftenSüdafrika

Um Elektrogeräte an Netzwerke mit Steckdosen des falschen Formats anzuschließen, werden verschiedene Adapter und Adapter verwendet. Es gibt Universalsteckdosen, an die Sie Geräte mit verschiedenen Steckertypen gleichzeitig anschließen können.

Pin
+1
Send
Share
Send

Sehen Sie sich das Video an: Why Countries Use Different Voltage Supplies (April 2020).