Dominikaner

Aktive kognitive Woche in der Dominikanischen Republik. Ich brauche wirklich Rat.

Pin
+1
Send
Share
Send

Zusammen mit häufig gestellten Fragen, Menschen oft um Rat fragen: Zu welcher Jahreszeit ist es besser, welches Hotel zu wählen, welche Ausflüge zu unternehmen? In diesem Beitrag haben wir versucht, die wichtigsten Tipps zu sammeln, mit denen Sie nicht nur Geld, sondern auch Nerven sparen können. Wenn Sie die Dominikanische Republik besuchen, werden Sie auf eine neue Kultur stoßen, die in einer Stunde überraschend, manchmal irritierend und sogar beängstigend wirken kann ! Der allererste Tipp ist diesen Artikel bis zum Ende zu lesen, Immerhin vorgewarnt bedeutet bewaffnet! In diesem Artikel werden wir nicht darüber sprechen, was Sie im Urlaub oder auf Reisen mitnehmen müssen. Dieser Artikel wird über die Dinge sprechen, die Reiseführer über die Dominikanische Republik schweigen.

Vielleicht liegt das an der Nähe des Bermuda-Dreiecks, aber die Zeit hier funktioniert nach ganz anderen Gesetzen als wir es gewohnt sind! Wenn Sie es hassen zu warten, wenn Sie es gewohnt sind, Ihren Tag in wenigen Minuten zu planen, dann müssen Sie es in der Dominikanischen Republik vergessen! Das Lieblingswort der Dominikaner ist Magnan (Spanisch morgen) und nicht immer, wenn der Dominikaner Ihnen eine Lösung für ein Problem verspricht, wird er es genau morgen und nicht übermorgen lösen. Die gleiche Situation wie bei einer Terminvereinbarung, 15 bis 30 Minuten Verspätung, ist fast obligatorisch. Eine Stunde Verspätung wird ebenfalls nicht als kritisch angesehen. Auch wenn der Dominikaner Ihr Treffen völlig vergisst, wird er über Ihre Empörung darüber aufrichtig überrascht sein, denn in diesem Land ist es im Allgemeinen nicht üblich, irgendwohin zu eilen! Die ersten Tage werden Sie bemerken, dass Sie viel schneller auf dem Bürgersteig gehen als die meisten Dominikaner. Sie werden feststellen, dass sie den Verkehr auf der gesamten Straße blockieren können, um ein paar Minuten mit ihrem Freund Jose zu plaudern, mit dem sie in einem Nachbarhaus leben. Bitte beachten Sie, dass die meisten Dominikaner keine Uhren tragen! Fast niemand weiß, welcher Wochentag heute ist, wenn es nicht Freitag ist. Im Allgemeinen haben Sie keine Wahl, Sie müssen sich daran gewöhnen.

Überall muss man verhandeln!

Auch wenn der Laden anständig aussieht und die Waren mit Preisschildern versehen sind, denken Sie nicht, dass dies der wahre Wert der Waren ist! Versuchen Sie zunächst, dem Verkäufer 5-mal weniger anzubieten, und Sie werden sehen, wie der Preis sofort 2-2,5-mal fällt :) Dies gilt insbesondere für Souvenirläden und Geschäfte, in denen der Warenpreis nicht angegeben ist! Dort können Sie den Preis leicht 5- bis 10-mal "senken"! Vergessen Sie nicht, alle Ihnen bekannten spanischen Wörter zu verwenden, sie tragen sehr dazu bei, den Preis zu senken. Sie werden schon einen "geriebenen" Gringo beeindrucken, und keinen frischen Touristen! Die Phrase "yo kein Sojabohnenöl turisto!" (Spanisch Ich bin kein Tourist!), verwechseln Sie es nicht mit "Russo Touristo Obrako Moral" - danach steigen in der Regel die Preise, weil Unsere Landsleute verwöhnen die einheimische Bevölkerung sehr stark mit Trinkgeldern. Das Geld, das Sie gespart haben, kann als verdient angesehen werden! Und denken Sie daran, die Tatsache, dass Sie handeln, ist keine Beleidigung für die Dominikaner, sondern im Gegenteil - eine Art Unterhaltung!

Sanki Punki - National Business

Sie werden mit ziemlicher Sicherheit einen schlanken, heißen Kerl oder ein schönes Mädchen am Strand treffen, das Sie süß anlächelt und Sie überall hin begleitet. Früher oder später werden deine Gefühle für diesen Kerl / dieses Mädchen aufkommen und du entscheidest, dass du endlich deinen Ritter in glänzender Rüstung oder deine lang ersehnte Prinzessin getroffen hast. Und in den Tiefen Ihres Bewusstseins der falsche Gedanke, dass er / sie Sie einfach so liebt, wie Sie sind, und nicht
für die Gelegenheit, ein Visum oder Ihr Geld zu bekommen. Wenn Sie in ein Internetcafé gehen, werden Sie dort Mädchen / Männer sehen, die über eine Webcam mit einem jungen Mann / Mädchen kommunizieren und ihm in gebrochenem Englisch erklären, wie sehr sie ihn vermissen und dass ihre Mutter eine teure Operation benötigt und sie nicht genug haben nur 100-200 Dollar. Nach einem Gespräch ruft dieser Typ oder dieses Mädchen in der Regel den nächsten "Kunden" an :) Und vieles mehr! Wenn das Mädchen sagt, dass sie 18 ist, fordern Sie ihren Sattel. Vielleicht unter der magischen Wirkung von verkochtem Hühnchen und Reis, oder vielleicht wegen des ewigen Sommers und immer frischer Früchte, aber dominikanische Mädchen sehen oft viel älter aus und benehmen sich viel älter als ihre Jahre. Also sei vorsichtig.

In einer unserer vorherigen Bewertungen haben wir über Transporte in der Dominikanischen Republik gesprochen, aber wir erinnern uns, dass Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln, sei es mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Gua-Gua, einen anderen Passagier auf Ihren Schoß bringen können. Dies ist hier absolut normal und eine Möglichkeit, neue Freunde zu finden.

Merkmale der dominikanischen Verkehrsregeln

Wenn Sie sich entscheiden, ein Auto in der Dominikanischen Republik zu mieten, dann berücksichtigen Sie die Tatsache, dass 90% der Motoconchos die Straßenregeln nicht kennen und selbst wenn Sie Ihren Hintern gefahren haben, beweisen, dass Sie falsch liegen. In der dominikanischen Gesetzgebung gibt es einen interessanten Vorfall, der ermöglicht es Ihnen, während berauscht zu fahren! Es stimmt, es wurde kürzlich geändert, wonach es verboten ist, während der Fahrt zu trinken, aber bevor Sie fahren können, können Sie. Die meisten Fahrer wissen nicht, wie man das Fernlicht schaltet, lassen Sie sich dafür nicht beleidigen. Es ist auch möglich, dass das Abblendlicht einfach durchbrennt und der Fahrer des entgegenkommenden Autos das Fernlicht ausschaltet, Sie es überhaupt nicht sehen. Vergessen Sie nicht, so oft wie möglich zu hupen, dann werden Sie auf der Straße mit Ihrer verwechselt! In vielen dominikanischen Autos ist der Lenkradsignaltaster durchgedrückt!

Süßigkeiten und Kaugummi - die zweite Währung der Dominikanischen Republik

Wenn Sie im Geschäft oder in Colmado Kaugummi oder Süßigkeiten erhalten, ist dem Verkäufer das Metallgeld ausgegangen. Es ist unmöglich, irgendetwas damit zu tun. Sie können wiederum auch Konten mit jemandem abrechnen, der Kaugummi oder Süßigkeiten hat, und das wird niemanden überraschen.

Laute Musik ist unser Alles!

Wenn Sie keine laute Musik mögen, sollten Sie am Wochenende die Strände der Dominikanischen Republik meiden. Jeder echte dominikanische Macho ist einfach verpflichtet, solche Lautsprecher in seinem Auto zu haben. Und wo kann man sich sonst rühmen, wenn nicht am Strand? Also kommen sie in ihren supermodischen Autos, mit Lautsprechern aufgehängt, und versuchen, ihre Musik so laut zu machen, dass Sie keine Musik von einem anderen Auto hören können, das 3 bis 5 Meter entfernt ist. Das Verhalten der Dominikaner am Strand mag auch ein wenig wild erscheinen, wenn sie in Kleidung mit Plastiktellern und Getränken ins Wasser gehen (egal ob im Pool oder im Meer). Dies ist ihre Tradition.

Mamajuana ist kein dominikanisches Viagra!

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie angeboten werden, das dominikanische Volksgetränk - Momahuana - zu probieren! Schließlich hat jeder Hersteller sein eigenes Rezept für die Zubereitung, und tatsächlich ist dies der übliche dominikanische Mondschein, der mit Ausnahme einer Erhöhung des Patents verschiedene unerwartete Auswirkungen auf Ihren Körper haben kann. Übrigens wird Viagra in der Dominikanischen Republik bei jedem Schritt ohne Rezept verkauft, aber vergessen Sie nicht, dass es niemals mit Alkohol gemischt werden sollte! Herzkomplikation garantiert!

Wenn Sie plötzlich weit von der Küste entfernt sind und das Gefühl haben, immer weiter getragen zu werden, geraten Sie nicht in Panik. Höchstwahrscheinlich bist du in die Unterwasserströmung gefallen und musst nur noch raus. Versuchen Sie nicht, gegen die Strömung zu schwimmen - es ist nutzlos! Versuchen Sie, ein wenig nach links oder rechts in Richtung der Strömung zu fahren, und wenn Sie das Gefühl haben, nicht mehr vor der Küste befördert zu werden, kehren Sie ruhig zurück.

Die Dominikanische Republik hat eine überraschend weiche Sonne, so dass der Moment der Verbrennung sehr leicht zu übersehen ist! Verwenden Sie unbedingt Sonnencremes, besonders in den ersten 3-5 Tagen! Die empfohlene Bräunungszeit ist vor 11 Uhr und nach 16 Uhr. Wenn Sie Pech haben und ausgebrannt sind, können Sie Panthenol in einer örtlichen Apotheke kaufen. Bei Fieber und schlechter Gesundheit unbedingt einen Arzt aufsuchen!

Pin
+1
Send
Share
Send

Sehen Sie sich das Video an: The Choice is Ours 2016 Official Full Version (April 2020).