USA

New York, Times Square, Neujahr 2016: zum Mitnehmen oder nicht?

Pin
+1
Send
Share
Send

Anziehung
Neujahrsball auf dem Times Square
Englisch Times Square Ball
Land
  • USA
LageManhattan
GründerAdolf Oxd
Etabliert1907
Sitetimessquareball.net
Wikimedia Commons-Mediendateien

Silvesterball auf dem Times Square (English Times Square Ball) - ein Ball der Zeit, der sich auf dem Gebäude des One Times Square in New York befindet. Er spielt eine Schlüsselrolle bei der Feier des neuen Jahres in dieser Straße.

Der Ball steigt jedes Jahr am 31. Dezember um 23:59 Uhr Ortszeit aus einer Höhe von 23 Metern an einem speziellen Fahnenmast ab. Der Ball erreicht seinen tiefsten Punkt um Mitternacht, was den Beginn des neuen Jahres symbolisiert. Zum ersten Mal stieg der Ball 1907 ab. Seitdem fand die Zeremonie jedes Jahr statt, mit Ausnahme von 1942 und 1943, als ein allgemeiner Stromausfall angekündigt wurde. Das Design des Balls änderte sich von Jahr zu Jahr. Im Jahr 1907 bestand es aus Metall- und Holzkonstruktionen und Dutzenden von Glühlampen, wog 317 kg und hatte einen Durchmesser von 1,5 Metern. Mittlerweile werden bei der Herstellung dreieckige Kristalltafeln und Tausende von LEDs verwendet. Der Durchmesser einer modernen Kugel beträgt 3,6 m und ihr Gewicht übersteigt 5 Tonnen. Der Ball befindet sich das ganze Jahr über am Fahnenmast und wird nur im Rahmen der geplanten Wartung demontiert. Die jährliche Senkung des Neujahrsballs zieht bis zu einer Million Zuschauer an, während das Fernsehpublikum bis zu einer Milliarde Menschen zählt. Aufgrund ihrer Unterhaltung und Popularität finden ähnliche Zeremonien in vielen anderen Städten der Vereinigten Staaten statt.

Historischer Hintergrund

1907 Jahr - der erste Neujahrsball machte seinen bezaubernden Abstieg zum Times Square. Es bestand aus Eisen und Holz, war mit hundert Glühbirnen geschmückt, hatte einen Durchmesser von 1,5 Metern und wog 318 Kilogramm. Der Schöpfer des Balls ist der junge Einwanderer Jacob Starr. In der Folge war das von ihm gegründete Unternehmen im 20. Jahrhundert für die Einführung des Neujahrsballs verantwortlich.

" >

Ball auf dem Times Square, 1920, New York

1920 Jahr - Die ursprüngliche Kugel wurde durch ein Analogon aus Schmiedeeisen ersetzt, dessen Gewicht 181 kg betrug.

1955 Jahr - ein weiterer Ersatz. Jetzt für eine Aluminiumkugel mit nur 68 Kilogramm Gewicht. Danach blieb das Neujahrssymbol bis in die 1980er Jahre unverändert, genau bis zu dem Moment, als rote Ampeln und ein grünes Bein hinzugefügt wurden. Eine solche Beleuchtung verwandelte den Ball in einen Apfel für die Marketingkampagne „I love New York“.

" >

Ball auf dem Times Square, 1955, New York

1995 Jahr - Die traditionelle leuchtend weiße Kugel mit weißen Glühbirnen und ohne grünen Stiel ist zurückgekehrt, um den Himmel über dem Times Square aufzuhellen. Der Ball wurde modernisiert, mit Strass, Blitzlichtern verziert und mit Computersteuerung ausgestattet,

" >

Ball auf dem Times Square, 1998, New York

2000 Jahr - Der Ball wurde von Waterford Crystal und Philips Lighting komplett neu gestaltet. Der neue Ball kombiniert die neueste Beleuchtungstechnologie mit traditionellen Materialien.

2007 - Zum 100-jährigen Jubiläum der fallenden Ballons am Times Square haben Waterford Crystal und Philips Lighting eine spektakuläre neue LED-Kristallkugel entwickelt. Glühlampen und Halogenlampen des letzten Jahrhunderts wurden durch die Philips Luxeon LED-Technologie ersetzt, mit der die Helligkeit und die Farbleistung der Kugel erheblich gesteigert wurden.

" >

Ball auf dem Times Square, 2007, New York

Derzeit, 2 688 Facetten der Kugel aus Waterford Crystal werden von 32 256 Philips Luxeon-LEDs beleuchtet. Dieses einzigartige Design mit einem Gewicht von 6 Tonnen und einem Durchmesser von 3,7 Metern ist eine Ganzjahresdekoration, die über dem Times Square funkelt.

Interessante Fakten

Der Ball ist in der Lage, eine Palette von über 16 Millionen lebhaften Farben und eine Milliarde Muster anzuzeigen, die einen beeindruckenden Kaleidoskopeffekt auf dem New York Times Building erzeugen.

2688 Waterford Crystal-Dreiecke werden mit 672 LED-Modulen verschraubt, die wiederum am Aluminiumrahmen der Kugel befestigt werden.

Der Ball wird durch 32.256 LEDs hervorgehoben. Jedes LED-Modul enthält 48 LEDs - 12 rote, 12 blaue, 12 grüne und 12 weiße.

" >

LED Ball Design Modul auf dem Times Square, NY

" >

LED Ball Design Modul auf dem Times Square, NY

" >

Aufbau der Montagekugel auf dem Times Square in New York

" >

Dreieck Waterford Crystal Ball Design im Times Square, New York

Times Square Ball Drop - 2016

Freunde - Frohes neues Jahr!

Auf dem Kalender steht der 1. Januar, was bedeutet, dass in der Nacht auf dem Times Square das wichtigste jährliche Ereignis für Touristen und Einwohner der Stadt stattfand - der Times Square Ball Drop und das Treffen des neuen Jahres 2016!

Um dieser Aktion willen strömen Stadtgäste aus der ganzen Welt nach New York, um dieses Ereignis willen sind sie bereit, für Hotels, deren Preis sich verdoppelt hat, rund um den Hauptplatz von New York zu zahlen, eine Million Menschen - New Yorker und Stadtgäste sind bereit Nehmen Sie am Morgen einen Platz auf dem Platz ein, um zu sehen, wie eine Kristallkugel am 31. Dezember um Mitternacht vom Himmel herunterkommt, und starten Sie den Countdown des neuen Jahres hier, an der „Kreuzung der Welt“, mitten in Amerikas Hauptmetropole!

Die Tradition des Silvesterabends auf dem Times Square wurde von der wichtigsten US-Zeitung, der New York Times, festgelegt, die diesen Platz als Hauptquartier auswählte - nachdem sie ihn hierher verlegt hatte, wurde der Platz, zuvor Long Acre (Long Acre) genannt, und wurde in Times Square umbenannt.

1907 veranstaltete die New York Times ihre erste „Ball Drop“ -Zeremonie, obwohl der Ball viel bescheidener war - nur eineinhalb Meter im Durchmesser und 317 kg schwer. Aber er befand sich am selben Ort wie der heutige Kristallriese - auf dem Dach des heutigen ehemaligen Zeitungshauptsitzes - Times Building am Times Square - 1. Der heutige Ball hat einen viel beeindruckenderen Durchmesser (3.6 Meter) und ein Rekordgewicht von 5 Tonnen.

Jedes Jahr, am 31. Dezember, um 23.59 Uhr, steigt der Ball auf Befehl des Bürgermeisters von New York auf seinen Fahnenmast. Danach geht er mit blitzschnellen Lichtimpulsen auf ihm hinunter und erreicht den Boden des Fahnenmasts um genau 00.00 Uhr zu diesem Zeitpunkt im Hochhaus Die Zahlen des neuen Jahres leuchten auf und markieren damit seinen Beginn. Gleichzeitig ist das gesamte Gebäude mit Feuerwerkskörpern überflutet, und etwa eine Million Augenzeugen dieses Ereignisses, das sich am Times Square und in allen angrenzenden Gebieten befindet, lassen keine Wünsche offen.

Der Ballabwurfzeremonie geht immer ein großes Konzertprogramm mit amerikanischer Musik und Fernsehstars voraus. In diesem Jahr war der Hauptgaststar der Zeremonie der Grammy Music Prize Gewinner - Jesse G.

Wenn Sie es mit Ihren eigenen Augen nicht sehen konnten, schauen Sie sich das Hauptaktionsvideo an

Der Ball ist gesenkt, heute ist der 1. Januar, was bedeutet, dass die höchste Touristensaison in New York zu Ende geht.

Nur russischsprachige Touristen können mit der Fortsetzung der Neujahrsferien bis zum 10. Januar prahlen! Wenn Sie noch in New York sind - schreiben Sie, ich werde Sie gerne auf einer oder mehreren meiner Seiten in die Geschichte der Stadt einführen New York Stadtrundfahrten 🙂

Pin
+1
Send
Share
Send

Sehen Sie sich das Video an: VLOG. Silvester 2017 in NEW YORK. Hannah in Amerika (April 2020).