BRASILIEN

Neues Jahr in Brasilien

Pin
+1
Send
Share
Send

Wenn das Büro zur Routine wird, müssen Sie dringend eine interessante Reise antreten. Mit den Dreharbeiten zum Instagram-Blog "Office Plankton" konnte ich eine spannende Reise machen - ein Auto auf den Straßen Brasiliens, Argentiniens, Chiles, Paraguays und Uruguays zu fahren.

Route

Die Reise auf den lateinamerikanischen Kontinent war gesättigt. Erst jetzt verstehe ich, dass solche Routen in mehrere Fahrten unterteilt werden müssen. Idealerweise ist der erste Teil Nord- (Mittel-) Lateinamerika mit der Salzwüste in Bolivien, den Schönheiten von Mach Picchu, der Stadt Lima, den Iguazú-Wasserfällen, dem Salta- und dem Rioja-Tal in Argentinien, dem Naturschutzgebiet Ischigualasto und anderen Attraktionen. Und der zweite Teil - der Süden Lateinamerikas - ist berühmt für seine Schönheiten und einzigartigen Landschaften Patagoniens in Chile und Argentinien.

Die Reise verlief wie folgt: Ankunft in Rio de Janeiro, dann Transfer mit dem Bus zur argentinischen Grenze (Iguazú-Wasserfälle), Autovermietung, Paraguay, Saltatal, La Roja-Tal, Naturschutzgebiet Ischigualasto, Route 40 Ruta, Valparaiso, Santiago, Buenos Aires und der Rückflug nach Rio de Janeiro, gefolgt von einem Flug in ihre Heimat.

Fahrt

Rio de Janeiro (Brasilien) - die Stadt mit den romantischsten Ausblicken

Rio de Janeiro ist die erste Stadt auf der Strecke mit außergewöhnlicher Architektur und atemberaubender Aussicht, in der sogar das Stadtbild zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde! Hier kommen jedes Jahr Touristen aus aller Welt zum brasilianischen Karneval. Rio ist auch berühmt für sein Nachtleben, die Favelas (Slums) und die Strände. Die Hauptattraktion ist die Christusstatue auf dem Berg Korkovada - eines der sieben Weltwunder, das die Liebe Christi zu jedem Menschen symbolisiert, und seine ausgestreckten Arme scheinen bereit zu sein, jeden zu umarmen, der sich ihm nähert.

Die Metropole ist berühmt für ihr hohes Maß an Kriminalität und es ist besser, auch tagsüber nicht in Favelas aufzutauchen. Sie können schnell all Ihre wertvollen Dinge oder sogar Ihr Leben verlieren. Es sollte beachtet werden, dass bei einer solchen aktiven Bewegung erhöhte Sicherheitsmaßnahmen beachtet werden müssen, da Überfälle und Überfälle am helllichten Tag in Millionenstädten des Kontinents weit verbreitet sind.

Argentinien ist ein außergewöhnliches Land mit einer langen Geschichte.

Argentinien ist der Geburtsort von Dinosauriern, Tango, Che Guevara und W. Disney. Das Land ist bekannt für seine vielfältigen Naturlandschaften und Kontraste. Die höchsten und niedrigsten Temperaturen in Lateinamerika wurden in Argentinien gemessen. Es hat auch die höchsten und niedrigsten geografischen Marken von Lateinamerika. Kriminalität auf dem Land entwickelt sich nur in der Hauptstadt, an allen anderen Orten kann man sich bewegen, ohne Angst zu haben, ausgeraubt zu werden.

Argentinien nimmt sicher den ersten Platz in meiner persönlichen Liste der interessantesten Länder in geografischer, natürlicher und architektonischer Hinsicht ein. Dies ist ein Land, in dem Sie immer wieder zurückkehren und neue Orte entdecken möchten, ein Land der Kontraste und Widersprüche, in dem der Unterschied im Klima oder in den geografischen Punkten so groß ist wie die Kluft zwischen Arm und Reich in der Hauptstadt Buenos Aires. Ein Land mit einem starken Genotyp der portugiesischen und spanischen Nationen, gemischt mit dem Genotyp der lateinamerikanischen Völker.

Iguazu - ein Komplex der schönsten Wasserfälle der Welt

Ein Muss - Wasserfälle am Fluss Iguazu an der Grenze zwischen Brasilien, Argentinien und Paraguay. Iguazu ist das Ergebnis eines starken Vulkanausbruchs, der einen großen Spalt im Boden hinterließ. Die Stärke des Wasserfalls ist so groß, dass er ständig von einer 30 Meter hohen Sprühwolke umgeben ist. Wasserfälle sind sowohl von brasilianischer als auch von argentinischer Seite zu sehen, aber der argentinische Teil ist viel spektakulärer! Höher und breiter als die Niagarafälle mit 275 hufeisenförmigen Wasserfällen - die Iguazu-Wasserfälle erstreckten sich 3 Kilometer entlang des Iguazu-Flusses.

Ruta 40 - Amerikanischer Traum

Highway Nummer 40 - Kultstraße und Wahrzeichen - der Ort der berühmten Panamericana, die sich von Alaska bis zum südlichsten Punkt Südamerikas (Patagonien) erstreckt. Dies ist nicht nur eine Abenteuerroute, die Tausende von Kilometern entfernt ist, sondern der Lebensstil und der Traum vieler Reisender, genau wie die Straße 66 in Nordamerika. Wir haben es geschafft, mehrere tausend Kilometer auf dieser Strecke zu fahren und dabei viele Sehenswürdigkeiten entlang der Straße zu sehen, einen ungewöhnlich schönen Sternenhimmel und endlose Täler, die sich über Hunderte von Kilometern erstrecken. Ein wesentlicher Teil der Strecke befindet sich noch im Bau, sodass nicht nur Asphaltabschnitte, sondern auch unbefestigte Straßen, die den Fluss Furt überqueren mussten, erfasst werden.

Ischigualasto - der Ort, an dem die Überreste der ersten Dinosaurier gefunden wurden

Eine der interessantesten Sehenswürdigkeiten auf der Route 40 ist der Ischigualasto-Park, der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört und sich in Zentralargentinien befindet. Ein anderer Name für den Park ist das Mondtal, da es der Mondoberfläche sehr ähnlich ist. Moon Valley ist ein paläontologisches Zentrum und gleichzeitig ein natürlicher Nationalpark. Von besonderem Interesse im Park ist ein ungewöhnlicher Ort - der Bereich der Bowlingkugeln, in dem Steine ​​in Form von Kugeln mit verschiedenen Durchmessern (einige mit einem Durchmesser von bis zu 50-70 cm) liegen. Das Aussehen von Bällen wurde von der Wissenschaft nicht erklärt.

Buenos Aires - "die Stadt der guten Winde"

Buenos Aires ist die Hauptstadt Argentiniens und eine Stadt von unglaublicher Schönheit, in der viele architektonische Stile miteinander verwoben sind. Übersetzt aus dem Spanischen als "Stadt der guten Winde". Trotz der guten Winde ist es jedoch besser, nachts nicht wie in Rio auf den Straßen zu erscheinen.

Chile - das längste Land der Welt

Chile ist nicht nur Peperoni, sondern auch ein ruhiges und interessantes Land, das sich entlang der Küste Südamerikas zwischen Bergen und Meer erstreckt. Es gilt als das südlichste und längste Land der Erde und liegt nur 900 Kilometer von der Antarktis entfernt. Zwei Städte verdienen besondere Aufmerksamkeit im Land - die Hafenstadt Valparaiso und die romantische Hauptstadt Santiago.

Valparaiso wird aus dem Spanischen übersetzt als "Paradiestal". Der Revolutionär Augusto Pinochet wurde hier geboren und eine der Hauptattraktionen der Stadt sind die alten romantischen Standseilbahnen, die ein wenig an die Seilbahnen von Chiatura erinnern.

Santiago ist die Hauptstadt von Chile, eine Stadt der Liebe und Romantik. In keiner anderen Stadt der Welt habe ich so viele Liebhaber und leidenschaftliche Paare gesehen, diese Stadt brennt buchstäblich mit einem Feuer aus Hitze und Leidenschaft. Nicht umsonst gibt es in Chile sogar einen solchen Feiertag wie den Tag des Geschlechtsverkehrs. Die Kriminalitäts- und Korruptionsrate in Santiago ist die niedrigste in Lateinamerika, da die Einwohner verliebt und freundlich sind.

Uruguay ist ein naives und unberührtes Land in Lateinamerika

Dies ist ein Miniaturspielzeugland, ganz im Gegensatz zu anderen lateinamerikanischen Ländern, in denen es keine Kriminalität, nette Menschen und saubere Straßen gibt. Übrigens, eine große Anzahl von Russen kauft ihr Auslandseigentum darin.

Wie fliege ich?

Viele Fluggesellschaften wie Aeroflot, Air France, KLM und andere fliegen nach Lateinamerika. Inlandsflüge zwischen den lateinamerikanischen Ländern lokaler Fluggesellschaften sind sehr teuer. Wenn Sie aus Argentinien oder Brasilien stammen, sind die Kosten für ein Flugticket um ein Vielfaches günstiger als für einen Touristen. In vielen Ländern des Kontinents gibt es kein internes Schienennetz, daher sind Flugzeuge, Busse oder Mietwagen die einzige zugängliche Route.

Wo soll ich wohnen?

In den Touristenstädten Lateinamerikas ist es nicht schwer, ein Hotel mit Berühmtheit zu finden, aber sobald Sie sich in das Land vertiefen, wird die Unterkunft problematisch. Die meisten Einwohner Brasiliens und Argentiniens sprechen kein Englisch. Verwenden Sie am besten Hoteleinheiten wie booking.com, um nach Unterkünften zu suchen.

Restaurants

Selbst in den entlegensten Gegenden Argentiniens, Brasiliens oder Chiles gibt es eine große Anzahl von Cafés und Restaurants. Es gab praktisch keine Probleme mit dem Essen auf unserer Route, da die südamerikanische Küche in vielerlei Hinsicht der europäischen Küche ähnelt. Selbst wenn das Menü im Café oder Restaurant in der Landessprache geschrieben ist, ist die Wahrscheinlichkeit, ein ungenießbares Gericht zu bestellen, äußerst gering, wie dies in China häufig der Fall ist. Fast überall gibt es Fleischgerichte, Pizza oder Pasta.

Der Ursprung des Urlaubs

Wie bereits erwähnt, ist das Leben der Brasilianer eng mit dem Ozean verbunden. Kein Wunder, dass die Hauptgottheit der Souverän des Wasserelements ist. Genauer gesagt souverän. Seit jeher war die Feier des neuen Jahres eine Feier des Opfers und der Göttin des Meeres Iemange zu verdanken. Der Legende nach ist dies eine schöne junge Frau mit langen Haaren, deren Farbe der Farbe des Mondpfades auf der Oberfläche des Ozeans ähnelt. Sie beschwichtigten die Göttin mit Tänzen und Liedern, die sie liebte. Bis zu einem gewissen Grad ähnelten diese Rituale den Theaterhandlungen, da sie verschiedene Arten von Kunst verbanden. Der Urlaub war im Wesentlichen heidnisch und ganz natürlich, dass es im Mittelalter verboten war. Aber die Popularität des Urlaubs forderte seinen Tribut. Diese heidnische Aktion wurde von Jahr zu Jahr und offen durchgeführt. Die Priester riskierten einfach nicht, sein Volk zu verbieten, sonst müsste die gesamte Bevölkerung des Landes hingerichtet werden.

Brasilianer lieben es zu feiern

Sorglos und lustig lieben sie die Sonne, den Strand und die Feiertage. Aber das heiße und feuchte Klima lässt uns auf die Zeit warten, in der die Hitze nachlässt und es möglich sein wird, unter der Klimaanlage hervorzukommen. So sind die Brasilianer es gewohnt, nachts Feste zu feiern, die viele Touristen anziehen. Da Sie dem Großstadtdschungel entfliehen möchten, werden die Strände zum Epizentrum der nächtlichen Treffpunkte.

Verpassen Sie nicht die Gelegenheit, an der hellsten Veranstaltung der Welt teilzunehmen - dem brasilianischen Karneval. Weitere Details: Karneval in Brasilien.

Die vielleicht farbenfrohste Bühne des Urlaubs ist das Feuerwerk. Dies sind nicht nur bunte Blitze, sondern ganze nachdenkliche und schön organisierte Aufführungen. Neujahrsfeuerwerke begeistern durch Floridität, Dauer und Luxus. So dauerte beispielsweise das großartige Feuerwerk in Rio de Janeiro 2008 zu Ehren des neuen Jahres 16 Minuten. Berühmte DJs kommen jedes Jahr an die Strände Brasiliens, um auf einer der beliebtesten Partys der Welt zu spielen.

In einem heißen Land gibt es für uns keine traditionellen Bäume, Schneefrauen und Schlitten. Sie haben einfach keinen Ort, von dem sie kommen können. Aber die Brasilianer haben es nicht eilig, sich zu weigern, die Umwelt zu schmücken. Lange vor dem Fest schmücken sie die Straßen mit einer Vielzahl bunter Girlanden. Dies sind Papier, Stoff und Ornamente aus verschiedenen Pflanzen. Dekorieren Sie die Straßen und eine Fülle von leuchtenden elektrischen Girlanden. Lebende Weihnachtsbäume werden hier erfolgreich durch künstliche Bäume ersetzt und mit traditionellem Spielzeug geschmückt.
Die Vorbereitungen für die Feier in Brasilien beginnen im Oktober, und alle Dekorationen bleiben bis Januar in Kraft. Mit der Zeit sind Weihnachtsbäume und Brasilianer jedoch ungefähr gleich.

Was denn Wo? Wann?

Was wir bereits wissen, ist der Silvesterabend. Als sie es auch herausfanden - im Januar. Eine weitere wichtige Frage bleibt - wo.

Die beliebtesten Städte zum Feiern des neuen Jahres in Brasilien waren und sind Rio de Janeiro, Sao Paulo, Fortalese, Salvador und andere große Städte.

Eine der zahlreichsten Partys der Welt war die Silvesterparty an der Küste von São Paulo. Sie versammelte mehr als drei (!) Millionen Brasilianer und Gäste des Landes. Aber selbst eine so große Stadt konnte nicht alle beherbergen. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass Sie lange vor der Neujahrsfeier keinen freien Platz in Hotels oder Hostels finden.

Über die Besonderheiten der übrigen Landsleute in Brasilien wird in einem Artikel berichtet: Russen in Brasilien.

Am Strand von U, der sich an der Küste von Espirito Santo befindet, versammeln sich weniger Menschen. Für eine so große Anzahl von Menschen ist es unmöglich, trotz des Wunsches, dasselbe Showprogramm zu erstellen und gleichzeitig Veranstaltungen abzuhalten. So wurden über achtzig Showprogramme für Urlauber ausgewählt!

Die Küste in der Nähe der Stadt Fortalese hat mehr als eine Viertelmillion Menschen befreundet. Damit jeder zauberhafte Shows sehen kann, wurde für das Publikum eine spezielle Aussichtsplattform mit einer Fläche von fast einer halben Million Quadratmetern und einer Höhe von über zehn Metern gebaut.

Wenn Sie die fast authentischen Neujahrsfeiern sehen möchten, das heißt das Opferritual für die Göttin Iemange, dann begrüßen Sie an der Küste von Santa Catarina. Aber beeilen Sie sich nicht, um Ihr Auto in große Städte zu lenken. Theateraktionen eines solchen Plans finden in kleinen Städten statt. Wenn Sie beschließen, in kleinen Städten zu fahren, dann ersetzen Sie die traditionelle weiße Neujahrskleidung durch blaue Gewänder, der Schatten kann jeder sein.

Wenn Sie sich entscheiden, den Traum des großen Kombinators zu erfüllen und einen Urlaub in Rio de Janeiro zu verbringen, dann machen Sie sich bereit, den außergewöhnlichen Geschmack zu genießen. Wie bereits erwähnt, ist die brasilianische Kultur eine explosive Mischung aus indianischen, afrikanischen und europäischen Riten und Bräuchen. Was ist nur nicht in der Feier gemischt. Die meisten Klänge in Rio de Janeiro sind afrikanische Noten und Rhythmen.

Wie überraschend es auch klingen mag, das Christentum hat es in diesem Land geschafft, sich mit dem Heidentum anzufreunden. Jede Feier ist in erster Linie mit dem Wunsch verbunden, die alten Götter zu besänftigen und sich vor dem Zorn jenseitiger Kräfte zu schützen.

Jungfrau Maria für die Brasilianer ist die Verkörperung der alten Dame der Meere - Imange. Hier geht es darum, wie Marena und Ivan Kupala für die Slawen sind.
Feier Neues Jahr in Brasilien Sie werden für immer in Erinnerung bleiben. Denken Sie jedoch daran, dass alles im Voraus erledigt werden muss. Und schnappen Sie sich die Rückfahrkarten, denn der erste Januar ist im ganzen Land ein freier Tag.

Silvester in Brasilien, Video:

Vinsky-Website

  • Forum ListeAMERIKA-ForumBRASILIEN ForumRouten in Brasilien, was zu sehen
  • Ändern Sie die Schriftgröße
  • Smartfeed
  • Blogs
  • Die Regeln
  • Anleitung
  • FAQ
  • Galerie
  • Registrierung
  • Einloggen

Re: Road Trip in Brasilien für das neue Jahr

Unix »29. November 2018, 22:30 Uhr

Es ist jetzt nicht notwendig, darüber nachzudenken, aber es wird sich als nützlich erweisen.
In den Siedlungen gibt es eine große Anzahl von Bremsschwellen und Kameras auf den Straßen, und wenn Sie die Geschwindigkeit überschreiten, wird es mit Sicherheit Bußgelder geben. Versuchen Sie also, nicht zu viel zu beschleunigen.

Re: Road Trip in Brasilien für das neue Jahr

evssv »11. Dezember 2018, 17:52 Uhr

Re: Road Trip in Brasilien für das neue Jahr

jimbo_jones »12. Dezember 2018, 10:12 Uhr

Re: Road Trip in Brasilien für das neue Jahr

evssv »12. Dezember 2018, 22:17 Uhr

Re: Road Trip in Brasilien für das neue Jahr

jimbo_jones »23. Januar 2019, 15:24 Uhr

Pin
+1
Send
Share
Send

Sehen Sie sich das Video an: Mein Silvester an der Copa Cabana, Rio de Janeiro, Brasilien (March 2020).