USA

Das berühmte Mittagessen am Wolkenkratzer

Pin
+1
Send
Share
Send

Hochhaus Mittagessen. 1932
Bettmann-Archiv

“Mittagessen auf einem Wolkenkratzer” ("New York Workers Dining on a Crossbeam") - eine berühmte Fotografie, die 1932 von einem unbekannten Fotografen (seit 2003 wird Charles Clyde Ebbets die Urheberschaft für etwa zehn Jahre zugeschrieben) während des Baus von RCA-Gebäuden (1986 umbenannt) aufgenommen wurde GE Building ”), das zum Rockefeller Center gehört.

Das Foto zeigt elf Arbeiter beim Lesen von Zeitungen, von denen einige auf einem Balken im 69. Stock in einer Höhe von mehr als 200 Metern sitzen und essen. Das Bild ist inszeniert, aber mit echten Arbeitern. Erschienen am 2. Oktober in der Sonntagsbeilage zur New York Herald Tribune.

Zuvor wurde die Urheberschaft fälschlicherweise Lewis Hine zugeschrieben, der 1931 die Chronik des Baus des Empire State Building leitete. Im Oktober 2003 wurde Bettmanns Archiv, der Inhaber des Urheberrechts für das Foto, von Ebbets als Autor einer mehrmonatigen Untersuchung durch eine Privatdetektivfirma anerkannt. Zehn Jahre später wurde der Status "Autor unbekannt" zurückgegeben.

2001, eine Woche nach dem 11. September, reproduzierte Sergio Furnari, ein amerikanischer Bildhauer italienischer Abstammung, das Foto in der Skulptur und nannte es "Mittagszeit auf einem Wolkenkratzer - Eine Hommage an Amerikas Helden". Es wurde auf dem Gelände des World Trade Centers als inspirierendes Symbol für das Harken von Trümmern ausgestellt. Später im Jahr 2003 installierte er es auf seinem LKW und verwandelte es so in eine Art mobiles Museum. Im Januar 2007 wurde die Figur eines Arbeiters auf dem Foto rechts gestohlen, und sechs Monate später wurde sie im Hinterhof der Kirche gefunden und restauriert.

Im Jahr 2011 in London auf dem Dach des Heron Tower (Englisch) Russisch. Ein Remake des berühmten Rahmens wurde erstellt.

Pin
+1
Send
Share
Send